Hospiz-Café besucht Hospizhaus in Wolfsburg

Zwölf Teilnehmerinnen des offenen Hospiz-Cafes der Hospizarbeit Helmstedt e. V. besuchten am 11. September 2017 mit Frau Bijeschke sowie Frau Hempel, die das Hospiz-Cafe ehrenamtlich leiten, das Hospizhaus in Wolfsburg.

Der Besuch des Hospizhauses wurde mit einem Fahrzeug vom ASB Helmstedt unterstützt.
Foto: ASB HE

Dort wurde die Gruppe durch zwei ehrenamtliche Begleiterinnen empfangen, die einen Vortrag über die Einrichtung hielten und durch das Haus führten.

Der ASB Helmstedt unter Leitung von Thomas Jacob stellte für den Besuch ein Fahrzeug zur Verfügung, um die Gruppe sicher nach Wolfsburg bzw. wieder nach Hause zu bringen.