Das jährliche Sommerfest fand wegen Corona-Krise dieses Jahr nicht statt

ASB Informationstag 2020

Der ASB KV Helmstedt hatte am 28.06.2020 von 11 .00 bis 15.00 Uhr seine Türen für Haupt- und Ehrenamtliche Mitarbeiter, ASB Mitglieder und geladene Gäste geöffnet.

Wegen der Corona-Krise musste das beliebte Sommerfest dieses Jahr ausfallen. Unter verschärften Corona-Hygieneregeln hat der ASB Helmstedt schlechthin einen Informationstag für ASB Mitarbeiter, ASB Mitgliedern und geladenen Gästen ins Leben gerufen.

Um 11:30 Uhr eröffnete der Vorstandsvorsitzende Hans-Jürgen Schünemann mit einer kleinen Ansprache den ASB Informationstag. Unter den geladenen Gästen kamen, die Landtagsabgeordnete Frau Veronika Koch, Falco Mohrs, SPD Abgeordneter Deutscher Bundestag, Jörn Domeier SPD-Fraktion im niedersächsischen Landtag und CDU Kreisabgeordneter Volker Meier.

Manfred Walter, Mitarbeiter der Phönix GmbH, überreichte der Rettungshundestaffel vom ASB KV Helmstedt einen Life Guide Rettungskoffer mit AED Gerät (automatisierter externer Defibrillator). Dieser Notfallkoffer sendet nach der Alarmierung die Daten per GPS an die Leitstelle. Vor Ort und während der Vorführung konnten sich die Anwesenden davon überzeugen, wie schnell und genau der Notfallkoffer funktioniert.

Der Life Guide Rettungskoffer wird nach der Corona-Krise mit einer Sponsor-Tafel offiziell an den ASB KV Helmstedt übergeben. In Einsatz ist der Notfallkoffer aber schon seit dem 28.06.2020.

Auch dieses Jahr war die ASB Piratenhüpfburg für die ganz kleinen der große Renner. Unter Aufsicht durften die Kinder bis 12 Jahren, in Zweiergruppe, auf der Piratenhüpfburg toben.

Wer sich aus dem Schatten traute, konnte der Hunderettungsstaffel bei einer kurzen Übung  zuschauen oder sich aktiv, als vermisste Person aufspüren lassen. Falko Mohrs hatte sich als Suchperson zur Verfügung gestellt und wurde auch gefunden.


Gelber Teaser Block ist leer.