ASB KV Helmstedt

Mitgliederversammlung 2020

Am 15.02.2020 um 19.00 Uhr Eröffnete Hans-Jürgen Schünemann, mit einer ergreifenden Rede, die Mitgliederversammlung 2020.


Die Mitgliederversammlung ist jährlich fast so gut besucht wie das ASB Sommerfest. Unter den  geladenen Gästen war u.a. die freiwillige Feuerwehr aus Emmerstedt und das THW aus Schöningen.

Nach einer ergreifenden Rede, vom Vorsitzenden Hans-Jürgen Schünemann, folgte der Bericht des Vorstandes und der Fachgruppen. (Die Broschüre ist zur Einsicht und zum Download, als PDF Datei, verfügbar).

Ausgezeichnet wurden dieses Jahr:

  • Sebastian Stroka, mit der ASB-Ehrenplakette in Bronze.
  • Petra Stroka, mit der ASB-Ehrenplakette in Bronze.
  • Christoph Schünemann, mit der ASB-Ehrenplakette in Bronze.
  • Olaf Dunkhorst, mit der ASB-Ehrenplakette in Bronze.
  • Joris Bischof, mit der ASB-Ehrenplakette in Bronze.
  • Bernd Bluemke, mit der ASB-Ehrenplakette in Bronze.
  • Markus Aming, mit der ASB-Ehrenplakette in Bronze.
  • Roland Körtge, mit der ASB-Ehrenplakette in Gold.
  • Hans-Jürgen Schünemann, mit dem Samariter-Ehrenkreuz in Gold (die höchste ASB Auszeichnung).

 

Nach den Auszeichnungen bedankte sich Gerhard Kaese (Ehrenmitglied) bei Hans-Jürgen Schünemann über seine aufrichtige Arbeit beim ASB KV Helmstedt. Gerhard Kaese berichtete über den ASB und die ersten Schritte als Kreisverband.

Rolf-Dieter Backhauß (SPD Schöningen), lobte in einer großartigen Rede, die Arbeit die vom ASB KV Helmstedt ausgeht.

Jörn Domeier (Abgeordneter im Niedersächsischen Landtag), bedankte sich für die Vielseitigkeit die der ASB KV Helmstedt anbietet.

Henning Konrad Otto (Erster Stadtrat), lobte die Schnelligkeit die der ASB KV Helmstedt bieten kann und bedankte sich für die hochqualifizierten Sanitätsdienste die der ASB KV Helmstedt in den letzten Jahren ausführte.

Nach dem offiziellen Versammlungsende folgte ein gemütliches Beisammensein.